Susanne Heindorf

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe



Gynäkologische Leistungen

Schwangerschaft
Betreuung während der Schwangerschaft und nach der Geburt, Infektionsscreening (Toxoplasmose*, Ringelröteln*, Windpocken*, Cytomegalievirus*, B-Streptokokken*), Nackentransparenzmessung (FMF-Deutschland, Ultraschall) und Labortest (Biochemie) im Rahmen des Ersttrimesterscreenings*, Zuckerbelastungstest (oGTT), Differenzierter Ultraschall zum Ausschluss von Missbildungen, Dopplersonografie des fetomaternalen Gefäßsystems und 3D/4D-Sonografie*, NIPT*


Krebsfrüherkennung und Krebsnachsorge

Ultraschall von Gebärmutter, Eierstöcken, Harnblase und Brustdrüse mit Achselhöhle*, Krebsvorsorgeabstrich am Muttermund und Gebärmutterhalskanal, inklusive des Vorsorgeabstrich mittels Dünnschichtverfahren (thin prep)*, HPV-Test* zur Risikoabschätzung von Gebärmutterhalskrebs, Darmkrebsfrüherkennung mittels herkömmlichem oder immunologischem* Stuhltest, Nachsorge bei Krebserkrankungen (Brust-, Gebärmutter-, Gebärmutterhals-, Eierstockskrebs), Teilnahme am strukturierten Behandlungsprogramm für Brustkrebs (DMP-Disease-Management-Programm), Rehabilitationsverordnung nach Krebserkrankungen.



Kinderwunsch
Beratung bei Kinderwunsch, Sterilitätsdiagnostik, Hormonbehandlung bei Kinderwunsch


Empfängnisverhütung
Beratung zur Pille und möglichen Alternativen, Einlegen von IUS (hormonhaltige sowie hormonfreie Spiralen*, Einlegen der Kupferkette Gynefix*), Drei-Monats-Spritze*, „Pille danach"*#



Hormon- und Stoffwechseltherapie
Therapie von Wechseljahresbeschwerden


Urogynäkologie
Beratung, Diagnostik und Therapie bei Senkungsbeschwerden und Harninkontinenz



Impfungen
Wir kontrollieren gerne Ihren Impfpass und sämtliche Pässe der Familie, beraten Sie über Impflücken und schließen diese. Impfungen nach der Empfehlung der STIKO werden von den gesetzlichen Kassen übernommen. 


Mädchensprechstunde

 

Sexualberatung

Psychosomatische Grundversorgung


*Die so gekennzeichneten Leistungen müssen teilweise oder ganz selbst getragen werden. Die anfallenden Gebühren richten sich nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Wir beraten Sie umfassend und geben Ihnen Empfehlungen.